Babyfotograf Hamburg | Neugeborenen-Fotoshooting - Babyfotograf Hamburg
Dein größtes Wunder – ein Baby ist da! Entdecke meine Angebote für zauberhafte Neugeborenen-Fotos in Hamburg und Landkreisen Pinneberg, Segeberg, Stormarn, Lauenburg, Harburg und Stade. Haus- und Krankenhausbesuche ohne Anfahrtkosten!
Babyfotograf,Babyfotograf zuhause,Babyfotos,Neugeborene,Fotoshooting,Fotograf,Fotostudio,Krankenhaus,Geburtsfoto,Säugling,Babyfotograf Hamburg Erfahrung,
19080
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-19080,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.5.2,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
 

Neugeborene

Die Zeit vergeht so schnell!

Neugeborenenfotos Hamburg – bei Euch zuhause!

Ich fotografiere Babies, so wie sie sind: WUNDERSCHÖN. Der Babyfotograf Hamburg kommt mit allen Sachen bequem zu Euch nach Hause.

Frisch geschlüpft, noch ganz zerknautscht, winzige Füßchen und Händchen, und bald: das erste Lächeln.

Meine liebevoll und mit viel Geduld fotografierten Babyportraits halten diese wundervolle Zeit für immer fest. Für Euch und für Euer Kind unvergesslich.

 

DIE RICHTIGE VORBEREITUNG

Besonders im ersten Lebensjahr entwickelt sich Euer Baby unglaublich schnell. Die schönsten Neugeborenenfotos entstehen bis zum 10. Lebenstag. Spätestens mit vier Wochen sieht Euer Baby schon wieder ganz anders aus.

Neugeborene sollten satt und müde sein, wenn es vor die Kamera geht. Gerne binde ich persönliche Requisiten ein. In meinen mitgebrachten Requisitenkoffern halte ich eine große Auswahl an speziell für Neugeborenen Fotografie entworfener Babykleidung und Utensilien bereit.

Für ein Neugeborenen-Fotoshooting plane ich 2-3 Stunden Zeit ein. Einige Tage später könnt Ihr die schönsten Babyfotos bewundern und Eure Lieblingsbilder aussuchen.

 

Kleidung, Requisiten und Hintergründe

Normale Babykleidung ist meistens etwas zu weit, daher bringe ich zum Fototermin einen großen Koffer mit speziell für Fotoshootings angefertigter Kleidung mit. Dazu kommen noch jede Menge Requisiten, Decken und Hintergründe. In meinem Online-Fundus könnt Ihr vorab schon etwas stöbern und aussuchen.

Preisliste

Sonderpreise! Nur kurze Zeit gültig!

  • All-Inclusive-Serie
  • 519Komplettpreis
    • Fotoshooting bei Euch zu Hause
    • Bildbearbeitung
    • ALLE gemachten Bilder zum Download

Beliebt
  • Große Serie
  • 419Komplettpreis
    • Fotoshooting bei Euch zu Hause
    • 21 bearbeitete Bilder
    • Lieferung zum Download

  • Mittlere Serie
  • 319Komplettpreis
    • Fotoshooting bei Euch zu Hause
    • 13 bearbeitete Bilder
    • Lieferung zum Download

  • Kleine Serie
  • 219Komplettpreis
    • Fotoshooting bei Euch zu Hause
    • 6 bearbeitete Bilder
    • Lieferung zum Download

Welches Paket Ihr nehmen möchtet, könnt Ihr auch nach dem Fotoshooting entscheiden. Am Fototag bezahlt Ihr den Grundpreis für das Fotoshooting (zur Zeit 119€ statt 199€), und später dann den Restbetrag gemäß Eurer Auswahl.

Wir möchten ein Neugeborenen-Fotoshooting buchen, wie geht es weiter?

Ich bemühe mich, allen Terminanfragen gerecht zu werden. Dennoch kann ich nur eine begrenzte Anzahl Anfragen annehmen. Bitte reserviert Euren Termin daher so früh wie möglich, am besten noch während der Schwangerschaft.

Wenn Ihr Euren Termin bereits vor der Geburt reserviert, habt Ihr auch bei eventuell notwendigen Terminverschiebungen immer Vorrang!

Um Euren Termin zu reservieren, ruft mich einfach unter (040) 52560016 an oder schreibt mir eine Nachricht, dann melde ich mich schnellstmöglich zurück.

Dein Name
Telefon
Geburtstag/ET Baby
Terminwunsch
Nachricht
Kommt Du auch ins Krankenhaus?

Ein Krankenhaus ist kein guter Ort für ein Fotoshooting. Ich bin auch der Meinung, dass das Neugeborene erst ein paar Tage Zeit braucht, um sich an sein neues Leben zu gewöhnen. Außerdem möchte ich Euch ein entspanntes Fotoerlebnis ohne Kaufdruck bieten. Daher komme ich nur in Ausnahmefällen ins Krankenhaus – etwa wenn Ihr länger dort bleiben müsst.

Kommst Du auch zu uns nach Hause?

Ja! Ich bringe dazu Requisiten, Licht und Hintergründe mit. Platz dafür ist in der kleinsten Wohnung!

Können wir die Requisiten selbst aussuchen?

Selbstverständlich! Vieles könnt Ihr auch schon in meinem Online-Fundus sehen. Im Studio habe ich noch viel mehr Auswahl! Ich kann aber nicht jedes Stück verbindlich reservieren, da immer einige Sachen in der Reinigung sind.

Werden die Bilder retuschiert?

Ja. Bei der Retusche werden Schuppen, Kratzer und Babyakne entfernt, sowie Hautverfärbungen reduziert. Diese Leistung ist bereits in den Bildpreisen enthalten.

Wie lange dauert das Fotoshooting?

Die Bedürfnisse des Babies stehen am Fototag im Vordergrund. Manche Babies brauchen mehrere Wickel-, Still- und Kuschelpausen, andere verschlafen das ganze Fotoshooting. Daher kann der Zeitrahmen variieren.Mit 2-3 Stunden solltet Ihr rechnen.

Wieviel Erfahrung hast Du als Babyfotograf?

Ich habe als Babyfotograf Hamburg über 10 Jahre Erfahrung mit der Babyfotografie und Neugeborenenfotografie. Für meine Spezialisierung habe ich mehrere Kurse und Workshops belegt, unter anderem bei der Neugeborenen-Fotografin Anne Geddes.

Wir möchten ein Babyfoto mit Hund

Selbstverständlich könnt Ihr ein Babyfoto mit Hund bekommen. Den Hund müsst Ihr aber mitbringen 😉

Wir möchten ein Babyfoto mit Papa

Natürlich mache ich nicht nur vom Baby alleine Fotos, sondern auch ein Babyfoto mit Papa!

Wir möchten ein Babyfoto mit Mama

Wie auch beim Papa: natürlich mache ich auch ein Babyfoto mit Mama. Manche Mamas fühlen sich so kurz nach der Geburt nicht fotogen. Ich kenne aber viele fotografische Möglichkeiten, um trotzdem ein Erinnungsfoto zu kreieren, welches auch der Mama gefällt.

Wir möchten ein Babyfoto mit den Eltern

Selbstverständlich entstehen während des Fototermins auch Babyfotos mit den Eltern drauf.

Babyfotos mit Blitz?

Manche Eltern fragen sich, ob der Blitz für Babys schädlich ist. Es besteht aber kein Anlaß zur Sorge, das Blitzlicht ist vollkommen unschädlich. Sowohl die Leistung als auch die Blitzdauer sind viel zu schwach, um die Netzhaut zu schädigen. Allerdings empfinden manche Babys das Blitzlicht als unangenehm. Daher benutze ich überwiegend weiche LED-Leuchten, die nicht blitzen.